8. Woche

Belaine & ich
Brave Scooby Doo
Scooby Doo
Bacima
Scooby Doo

11.05.2015 Gut gelaunt starten wir in Woche 8. An deren Ende findet die Wurfabnahme statt, auf diese freue ich mich schon sehr! Heute hatten wir und die Kleinen wieder Besuch, Barbara hat noch mal mit den Welpen gekuschelt und auch die zukünftige Familie von Mawu war da. Diese hat sich gefreut und gerne streicheln und kuscheln lassen. Ein paar nette Bilder sind heute auch entstanden, das Wetter war wieder prima und so chillten die Kleinen viel in der Sonne. Natürlich toben sie auch kräftig und an dem einen oder anderen Ohr wird auch mal gezogen. Auch wir müssen oft schnell sein, wenn sie ihre `5 Minuten`bekommen, dann wird gesprungen und geflitzt und gerne auch mal gezwickt. Aber das gehört dazu und der eine oder andere hat schon verstanden, das wir das nicht so gerne mögen...und er keine Streicheleinheiten bekommt, wenn er uns zwickt...

13.05.2015 Nach einem langen Tag möchte ich euch die Bilder von gestern und heute nicht vorenthalten. Gestern haben Jana & Marius unsere Welpen betreut. Sie hatten jede Menge Spaß und sich die Zeit genommen, wunderschöne Bilder der B- chen zu machen. Vielen Dank an euch zwei!!!

Heute war A-chen Muck zu Besuch. Pearl hat sich sehr gefreut, als sie ihn gesehen hat. Und auch Jesco hat ihn gleich willkommen geheißen. Muck war außer sich vor Freude. Seine kleinen Geschwister hat er sich auch angesehen, aber seine Eltern und ich waren doch wichtiger. Ich bin sehr stolz auf die Entwicklung von Muck und freue mich nun schon auf Paule, der uns auch noch in Kürze besuchen kommt!!! Heute waren die Welpen wieder spazieren und das klappte schon richtig prima. Leider kann ich auf der HP keine Videos einstellen, aber auf meinem FB Profil sind diese zu sehen! Auch von Mucks Besuch...

Jana & Marius hüten unsere Welpen...

Erziehungszeit...mit Pearl & Jesco

A-chen A speciale Dream Muck of black and brown emotions zu Besuch in seiner Zuchtstätte

Morgens am Vatertag in unserem Wohnzimmer...

14.05.2015 Wunderschöne Bilder sind uns am heutigen Vatertag bei unserer Shooting gelungen! Diese veröffentlichen wir in Kürze. Vorab sind schon mal auf der Startseite einige als kleiner Vorgeschmack zu sehen. Wir hatten viel Spaß mit unseren Kleinen und ich danke meiner Schwägerin, Beate, für ihre Geduld und Zeit! Nun ist übermorgen schon der große Tag der Wurfabnahme. Wir freuen uns sehr auf Eheleute Busser-Henschke/Henschke und Heike Schacht, die ihre Anwartschaft zum Zuchtwart bei uns absolviert. Nun ist Daumen drücken für gutes Wetter angesagt, wollen wir doch gerne etwas Zeit auch draußen verbringen. Wir melden uns morgen abend und berichten über die Ergebnisse. Wir sind mehr als zufrieden mit  der Entwicklung der B-chen, die uns nicht nur äußerlich sehr überzeugen, sondern auch mit ihrem tollen Wesen und ihren wunderschönen Ausdrücken!

Bacima beim Shooting

So ein Shooting kann echt anstrengend sein! Smiley zeigt, was er davon hält!

Wie der Vater, so der Sohn...Smiley...wer auch sonst!

15.05.2015 Was für ein toller Tag...auch heute hatten wir wieder absolutes Glück mit dem Wetter und haben dies voll ausgenutzt. Die Kinder haben das Bällebad gereinigt und die Welpen wieder Kontakt mit Wasser gehabt. Alle 11 Hunde flitzten voller Freude durch unseren Garten und hatten einen Riesenspaß. Ich kann gar nicht beschreiben, wie das ist, wenn so eine süße Hundefamilie durch den Garten rennt. Egal ob man Pearl zuschaut, die eifrig ihre Kinder säubert oder Jesco, der sie mti Spielzeug animiert oder einfach mal losrennt und die Kleinen hinterher flitzen. Immer wieder sehen wir wundervolle Bilder von Jesco und seinen Kindern, wie sie sanft an seiner Schnauze lecker oder Pearl im Gras liegt und eins ihrer Kinder auf ihr. Leider hat man genau in den Momenten den Fotoapparat nicht zur Hand. Ich habe heute die Mappen der Kleinen weiter bestückt und auch die Vedbetten sind nun alle gewaschen und werden nach und nach zu den Welpen und Eltern gelegt. Am Nachmittag bekam Jako Besuch und gemeinsam sind wir mit unseren 9 B-chen spazieren gegangen. Anschließend waren sie müde und schliefen unter den streichelnden Händen von Anja und Natascha ein. Zum Abendessen gab es heute Nudeln mit Käse und Eiern sowie Schafschlund. Ich konnte gar nicht so schnell gucken, wie der weg war! Geschlungen sozusagen! Auch Pearl und Jesco genossen die Spezialität, die ich meinem lieben Schwager zu verdanken habe. Unsere Welpen liegen in den letzten Tagen bis zum Einbruch der Dunkelheit immer noch draußen. Sie lieben wohl die frische Luft...

Jako hat Besuch!

16.05.2015 Unsere Wurfabnahme haben wir mit Bravour bestanden und freuen uns über ein tolles Gesamtergebnis. Unsere Welpen, Mama Pearl und unsere Zuchtstätte wurden vorzüglich bewertet. Darauf sind wir sehr stolz. Alle Welpen wurden einzeln nach drinnen geholt und in verschiedenen Punkten bewertet, z.b. ihr Pigment, die Zähne, der Nabel und die Rute, der Körperbau, die Tüpfelung und ihr Wesen. Hier einige Bilder von heute!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
  • Andreas Menge (Dienstag, 01. Januar 2019 14:49)

    Liebe Familie Leupold, ich wünsche euch einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!
    Liebe Grüße
    Charly & Andreas

  • Wild-Schmidt (Montag, 17. Dezember 2018 14:30)

    Hallo Bianca, jetzt wollte ich dir die Bilder schicken, aber wie du weisst bin ich ein technischer Trottel und ich habe keinen Plan wie ich jetzt an die Festplatte komm.

    Die Sandra wieder, vielleicht kannst du mir deine Mail Adresse mal gesondert schicken, da bekomm ich das vielleicht auch noch hin.

    Liebe Grüße Sandra aus Thüringen

  • M. + W.Dietze (Montag, 02. April 2018 18:58)

    D Wurf gefällt uns. Hoffentlich habt ihr nicht zu viel Stress mit der ganzen Bande!

  • Barbara (Sonntag, 01. April 2018 17:01)

    Ganz herzliche Glückwünsche zum D-Wurf und eine schöne Welpenzeit wünschen die Zwei- und Vierbeiner vom Klingemeier Hof

  • Hannelore Kampe (Montag, 31. Juli 2017 14:07)

    Liebe Frau Leupold,
    gerade hab ich unter Tränen die Berichte Ihres C-Wurfes gelesen und die vielen Bilder dazu gesehen...
    Ja es ist sehr schwer, einen Hund gehen zu lassen, und gerade weil sie noch so jung waren. Unser erster Hund war ein Deutsch-Kurzhaar-Dalmatiner Mischling. Er hat unser Leben 13 Jahre lang begleitet und die Trauer war riesengroß . Doch wir hatten noch die Dalmatiner-Hündin Biene, die unsere Aufmerksamkeit und Zuwendung brauchte. Sie hat uns auch fast 12 Jahre begleitet und ihr Weg über die Regenbogenbrücke ist nun schon ein Jahr her; doch sie fehlt uns immer noch. Mein Mann hat sich vor 3 Jahren wieder einen Deutsch-Kurzhaar Rüden ausgesucht, der unsere Aufmerksamkeit nun ganz für sich alleine hat. Jetzt bin ich mit der Trauer um Biene soweit, dass ich wieder einem neuen Dalmi meine Liebe und Zuwendung schenken kann. Auf der Suche nach Züchtern bin ich auf Ihre Seite gekommen.
    Schade, dass Sie noch nicht wissen, ob und wie es bei Ihnen weiter geht. Doch ich kann Sie sehr gut verstehen.
    Ich habe mir überlegt, dass es diesmal ein braun-weißer Rüde sein soll. Der wäre dann ganz anders als die schwarz-weiße Biene. Und somit käme man nicht in Versuchung die beiden immer wieder zu vergleichen.
    Zeitlich hatten wir uns das nächste Jahr ausgesucht.
    Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ganz viel Kraft für die nächste Zeit!
    Herzlichst Ihre
    Hanne Kampe

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© copyright Bianca Leupold Dalmatiner Iserlohn