Bilder der 4. Woche

Und schon wieder ist eine Woche mit unseren zuckersüßen 8 kleinen Mäusen vergangen. Viel zu schnell, wie wir finden! Ganz langsam kommt etwas mehr Bewegung ins Spiel. Die Welpen nehmen erste kleine Spielsachen wahr und fangen an, sich auch mal mit ihren Geschwisterchen zu raufen. Die Geräusche dazu bringen uns immer wieder zum Lachen. Ab und an landen kleine Pfützen, und auch größere Geschäfte der Kleinen, auf der Welpentoilette. Oft ist der Weg dahin aber auch noch zu weit. Zumindest die Richtung klappt schon immer besser. Die Zähnchen stoßen durch und die Welpen nehmen ihre Umwelt wahr. Unsere Pretty Pearl geht nun auch schon längere Strecken mit Jesco und mir oder meinem Mann spazieren und genießt es, mit Jesco über die Wiesen zu flitzen. Sobald wir zu Hause ankommen, legt sie sich zu ihren Kindern und säugt und pflegt diese. Pearl ist eine wundervolle Mama für ihre Kleinen.

 

Am Freitag war ein großer Tag für uns Zweibeiner, vor allem aber für den ersten unserer kleinen Vierbeiner. Wir lernten die erste Familie für einen unserer Welpen persönlich kennen. Und auch am Samstag und Sonntag hatten wir Besuch für unsere Kleinen. Wir freuen uns, dass sich die ersten Welpen ihre Familie ausgesucht haben. Auch in den kommenden Tagen erwarten wir noch Besuch, so dass es für unsere 8 Kleinen nicht langweilig werden wird. Da wir noch einige Wochen bis zur Abgabe unserer Welpen Zeit haben, werden sicher noch einige Besuchstermine folgen, dann wird die Zeit, bis der kleine Schatz einziehen darf, auch nicht zu lang werden. WIR wollen an diese Tage noch gar nicht denken und genießen erst mal eine sicherlich wundervolle Woche 4!!! Die Kinder haben Osterferien und das bedeutet, gaaaanz viel Zeit, um in der Wurfkiste und dem Freilauf zu sitzen oder zu liegen, mit den Welpen zu spielen und zu kuscheln. In Kürze geben wir die ersten Namen bekannt und werden dann auch zeigen, wer seine Familie schon gefunden hat. Hier nun die ersten Bilder der Woche 4, viele weitere werden folgen...

Hr. Hellblau nimmt seine Schwester Arya mal locker als kleine Hürde
Unsere kleine Zuckerschnecke Arya
Hr. Grün balgt mit seinem braunen Brüderchen Hrn. Orange
Zauberhaftes Frl. Rosa und der lustige Hr. Gelb
Alles klar! Keine Stinkefüßchen!
Küßchen für das Brüderchen.
Frl. Rosa hat Emily im Freilauf entdeckt.
Hr. Dunkelblau auf dem Rückweg in die Wurfkiste
Prima! Besuch für die Kleinen!
Ganz entspannt hält Hr. Gelb sein Mittagsschläfchen.
Da staunt der kleine Hr. Orange
Papa Jesco darf natürlich auch nicht fehlen und schmust mit den Besucherkindern
Jesco genießt das gemeinsame Spiel mit Celina

14.04.2014 Ein großer Tag für unsere kleinen Welpen! Es gab das erste Mal eingeweichtes Trockenfutter mit ein wenig Magerjohurt! Und sie waren begeistert! Uns freut das natürlich sehr, denn so entlasten wir unsere Mama Pearl doch ein wenig. Und die Kleinen wachsen und gedeihen schön weiter. Der erste Rüde hat die 2 kg Marke geknackt! Hier einige Bilder vom heutigen Tag.

Lecker!
Abby macht das schon ganz prima!
Der Kuschelbär Hr. Braun hängt mal wieder ab...
Papa Jesco, der Dieb, klaut beim Sauber machen den kleinen Dalmi!
Unser süßer Hr. Orange sonnt sich mit Mama Pearl
Hr. Orange freut sich über die Spielsachen.
Arya steckt die Nase durch zum Papa
Dieser Zaun!!!

17.04.2014 Endlich dürfen die Welpen nach draußen! Zunächst nur mal für 10 Minuten werden wir nun nach und nach die Zeiten verlängern, wenn die Temperaturen es zulassen. Die 8 süßen Mäuse waren nur kurz beeindruckt und haben sich sofort dran gemacht, alles genau zu untersuchen. Innen und außen wurde geschnüffelt und auch schon etwas gespielt. Pearl war natürlich dabei und auch Papa Jesco hat vorm Zaun gestanden und seine Kinderschaar beobachtet. Auch in den letzten Tagen war netter Besuch da und wir freuen uns sehr, dass einige Welpen ihre Familien gefunden haben.

Auch wenn Besuch da ist, wird Abby schön sauber geputzt.
Kuschelzeit für die Kleinen!

17.04.2014 Die Welpen fressen nun schon mehrere Male am Tag eingeweichtes Trockenfutter mit Joghurt, Nassfutter und am Abend ihr Tatar! Zum Abschluß der 4. Woche gibt es noch die aktuellen Gewichte unserer 8 Welpen!

Ausflug nach draußen!
Balou (Hr. Grün) wiegt 2610 Gramm und ist damit Spitzenreiter!
Unser Hr. Blau wiegt 2330 Gramm!
Hr. Hellblau wiegt 2580 Gramm!
Hr. Braun hat ein Gewicht von 2560 Gramm!
Hr. Orange wiegt 2580 Gramm!
Hr. Gelb hat ein Gewicht von 2310 Gramm!
Abby wiegt nunmehr 2320 Gramm!!!
Unsere kleine Arya hat es immerhin schon auf 1670 Gramm gebracht!

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte dieses Formulars unverschlüsselt sind
  • Andreas Menge (Dienstag, 01. Januar 2019 14:49)

    Liebe Familie Leupold, ich wünsche euch einen guten Start in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!
    Liebe Grüße
    Charly & Andreas

  • Wild-Schmidt (Montag, 17. Dezember 2018 14:30)

    Hallo Bianca, jetzt wollte ich dir die Bilder schicken, aber wie du weisst bin ich ein technischer Trottel und ich habe keinen Plan wie ich jetzt an die Festplatte komm.

    Die Sandra wieder, vielleicht kannst du mir deine Mail Adresse mal gesondert schicken, da bekomm ich das vielleicht auch noch hin.

    Liebe Grüße Sandra aus Thüringen

  • M. + W.Dietze (Montag, 02. April 2018 18:58)

    D Wurf gefällt uns. Hoffentlich habt ihr nicht zu viel Stress mit der ganzen Bande!

  • Barbara (Sonntag, 01. April 2018 17:01)

    Ganz herzliche Glückwünsche zum D-Wurf und eine schöne Welpenzeit wünschen die Zwei- und Vierbeiner vom Klingemeier Hof

  • Hannelore Kampe (Montag, 31. Juli 2017 14:07)

    Liebe Frau Leupold,
    gerade hab ich unter Tränen die Berichte Ihres C-Wurfes gelesen und die vielen Bilder dazu gesehen...
    Ja es ist sehr schwer, einen Hund gehen zu lassen, und gerade weil sie noch so jung waren. Unser erster Hund war ein Deutsch-Kurzhaar-Dalmatiner Mischling. Er hat unser Leben 13 Jahre lang begleitet und die Trauer war riesengroß . Doch wir hatten noch die Dalmatiner-Hündin Biene, die unsere Aufmerksamkeit und Zuwendung brauchte. Sie hat uns auch fast 12 Jahre begleitet und ihr Weg über die Regenbogenbrücke ist nun schon ein Jahr her; doch sie fehlt uns immer noch. Mein Mann hat sich vor 3 Jahren wieder einen Deutsch-Kurzhaar Rüden ausgesucht, der unsere Aufmerksamkeit nun ganz für sich alleine hat. Jetzt bin ich mit der Trauer um Biene soweit, dass ich wieder einem neuen Dalmi meine Liebe und Zuwendung schenken kann. Auf der Suche nach Züchtern bin ich auf Ihre Seite gekommen.
    Schade, dass Sie noch nicht wissen, ob und wie es bei Ihnen weiter geht. Doch ich kann Sie sehr gut verstehen.
    Ich habe mir überlegt, dass es diesmal ein braun-weißer Rüde sein soll. Der wäre dann ganz anders als die schwarz-weiße Biene. Und somit käme man nicht in Versuchung die beiden immer wieder zu vergleichen.
    Zeitlich hatten wir uns das nächste Jahr ausgesucht.
    Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ganz viel Kraft für die nächste Zeit!
    Herzlichst Ihre
    Hanne Kampe

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© copyright Bianca Leupold Dalmatiner Iserlohn